Video

Foto- und Videoprojekte sind seit langem ein gut genutztes Werkzeug. Doch viele der eingesetzten Sets fehlt es der Spezialisierung, wenn es um bestimmte Projekte geht. Dadurch legen wir uns selbst Steine in den Weg.

In diesem Video geht es um drei Fragen, die wichtig werden, wenn wir die Sets zusammenstellen. Also gibt es hier unterm Video ein Dokument zum Runterladen, Ausdrucken und Ausfüllen.

https://my.pcloud.com/publink/show?code=XZYNgn7Z8cqEK2WD60X1HnTKRT9IRLI6mHs7

Das ist die Hausaufgabe für das nächste Video der Reihe.

Wenn ein solches Set erstellt wird, wird immer von der Kamera gesprochen. In diesem Fall sprechen wir zuerst über das oft unterschätzte Mikrofon. Seit der Einführung des Talkies 1927 ist es ein großer Teil des Films geworden. Oder wann habt ihr zum letzten Mal einen Stummfilm gesehen?
Aber auch der Stummfilm war nur in den Anfangszeiten stumm, schnell wurde erkannt, dass eine musikalische Untermalung dem Film hilft. Und unsere Mikrofone helfen uns unsere Botschaft zu verdeutlichen.

Hier findet ihr die Videocheckliste: https://my.pcloud.com/publink/show?code=XZgSp97ZzG9YnhjhoF7xUsNWG5R9obHDWJIy

Das besagte Mikrofon heißt Rode smartLAV plus und hier ist der Link zur Produktseite: http://de.rode.com/microphones/smartlav-plus

Die digitalen Kameras und ihre Möglichkeiten der Nachbearbeitung machen Film und Fotoprojekte zu einem Klacks. Trotzdem gibt es ein paar Hürden die genommen werden müssen. In diesem Fall ist es die passende Zusammenstellung. Welche Kamera passt zu welchen Aufnahmearten? Welche Probleme könnten bei der Aufnahme entstehen? All diese Fragen werden in diesem wieder etwas zu lang geratenen Video beantwortet.

Eigentlich könnte es sogar noch länger sein, wenn man mich nicht zurückgehalten hätte. Falls ihr deswegen noch Fragen habt, dann schreibt mir die in den Kommentaren. Ich versuche alle so Zeitnah wie möglich zu beantworten.

Hier findet ihr die Videocheckliste: https://my.pcloud.com/publink/show?code=XZgSp97ZzG9YnhjhoF7xUsNWG5R9obHDWJIy

Hier ist die Fotocheckliste: https://my.pcloud.com/publink/show?code=XZPhmM7Z2BJiXoGcKOhltyYifzy8MbihgIiy

Objektive können sehr teuer werden. Die Idee dahinter ist, dass die Kameras durch Wechselobjektive besser auf die Aufnahmesituationen angepasst sind. Kompliziert wird es durch die unterschiedlichen Sensoren und die angepassten Objektive für die Cropsensoren. Doch keine Angst, die Objektivvorschläge in der Liste und im Video passen auf jeden Fall in einem Set. Viele Kurzfilme wurden mit den Objektiven gefilmt.

Hier findet ihr die Videocheckliste: https://my.pcloud.com/publink/show?code=XZgSp97ZzG9YnhjhoF7xUsNWG5R9obHDWJIy

Hier ist die Fotocheckliste: https://my.pcloud.com/publink/show?code=XZPhmM7Z2BJiXoGcKOhltyYifzy8MbihgIiy